Pluralog
Wenn es um Eis geht, nehme ich jede Challenge an!

“Wofür ich gerne spende” oder die #IceConeChallenge

Vielen Dank an Michael für die Nominierung zu irgendso einer Challenge die endlich mal nichts mit Alkohol zu tun hat. Natürlich nervt so eine Sau, wenn sie nur lange genug durch das Internet getrieben wird, aber in diesem Fall freu ich mich, dass zumindest ein paar sich, wie ich, auch für’s Thema (ALS oder Spenden) interessieren.

Aus meiner Sicht geht es bei der Challenge ums Spenden, und deshalb hab ich mir den Part mit dem Wasser einfach mal gespart. Dafür möchte ich darüber schreiben, für welche Organisationen ich gerne spende und ich challenge alle, uns doch auch mal ihre Lieblingsorganisationen vorzustellen!

Wer spendet, hat häufig das Problem sich entscheiden zu müssen. Und zumindest mir geht es so, dass es viel zu viele wichtige Zwecke und gute Organisationen gibt. Aber wer sich nicht entscheiden kann, macht häufig nichts und das ist der blödeste Fehler. Das Gleiche gilt übrigens für’s Ehrenamt und andere „gute Taten“.

#IceConeChallenge

Für die #IceConeChallenge habe ich zwei Organisationen mit jeweils 25 € bedacht, von denen ich immer wieder gerne höre und lese:

Open Knowledge Foundation Deutschland

Die Open Knowledge Foundation setzt sich international und in Deutschland für offenes Wissen und Transparenz ein, zwei Dinge, für die ich das Internet liebe. In Deutschland gibt es viele tolle Projekte von denen ich Frag den Staat und Offene Entwicklungshilfe hervorheben möchte.

digitalcourage

digitalcourage formerly known as foebud arbeitet “für eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter” und die will ich haben. digitalcourage setzt sich für die digitalen Bürgerrechte ein z.B. durch die Verleihung der Big Brother Awards.

Mitgliedschaften

Ansonsten spende ich am liebsten in Form von Mitgliedschaften. Organisationen brauchen ungebundene Spenden und ich brauche die Möglichkeit mitzureden. Wie die meisten Fördermitglieder mache ich das dann kaum. Aber ich könnte…

Wikimedia Deutschland

Wikimedia Foundation und Wikimedia Deutschland fördern freies Wissen und das am bekanntesten durch den Betrieb der Wikipedia. Allein die Bedeutung der Wikipedia in meinem Leben rechtfertigt diese dauerhafte Unterstützung

Digitale Gesellschaft

Die Digitale Gesellschaft kümmert sich angeblich um die Bekassine im Internet. Und leider ist das in den letzten Jahren durchaus notwendig! Die Mitgliedschaft ist hier allerdings nur eine Fördermitgliedschaft.

NABU

Der NABU kümmert sich wirklich um die Bekassine. Und den Wolf. Und den Feldhamster, den Schreiadler, den Schneeleo. Und um Gebäudesanierung, Flächenfraß und Kreuzfahrtschiffe. Und den Wald, Flüsse und Moore. Und, und, und… Fokus Vielfalt die am besten durch eine Mitgliedschaft in einer der 2000 Ortsverbände unterstützt werden kann.

Vegetarierbund Deutschland

Der VEBU setzt sich seit über 100 Jahren für eine vegetarische Ernährung ein. Was ich mag ist der undogmatische Ansatz dabei der sich in Projekten wie den Halbzeitvegetariern und dem fleischfreien Donnerstag zeigt.

LobbyControl

LobbyControl will über Machtstrukturen und Einflussstrategien in Deutschland und der EU aufklären. Also durch Transparenz die Demokratie stärken. Dazu gibt es die Lobbypedia, Lobby-Stadtführungen und immer wieder Aktuell Informationen über den Seitenwechsel von Politik zu Lobby und umgekehrt.

Bundesverband Community Management

Und dann gibt es da mit dem BVCM noch den kleinen aber feinen Berufsverband der Community Manager mit vielen netten Menschen.

Zusätzlich bin ich Mitglied in einer Partei ohne dort Aktiv zu sein. Sozusagen aus der Verzweiflung kein besseres System zu kennen, diese Demokratie zu stützen.

Tolle Projekte aus dem letzten Jahr

Einzelne Projekte lassen sich schwerer Zusammenfassen. Ich habe mal geschaut welche Projekte ich im letzten Jahr unterstützt habe.

Zentrum für Politische Schönheit

Das Zentrum für Politische Schönheit für seinen Mut die großen Themen künstlerisch anzugehen. Hervorstechend sind da Die Säulen der Schande und dieses Jahr die Kindertransporthilfe des Bundes.

Arbeitsgemeinschaft Herdenschutzhunde

Die Arbeitsgemeinschaft Herdenschutzhunde will mit Herdenschutzhunden Schafsherden vor Wölfen schützen.

FragDenStaat

FragDenStaat.de der oben genannten Open Knowledge Foundation erleichtert Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz. Hier hab ich mich wirklich aufgeregt, wie viele Steine Anfragenden in den Weg gelegt werden. Ein Gesetzt alleine macht halt noch keinen Sommer.

CFCommunity

Eine internationale Online-Community für an Mukoviszidose erkrankte Menschen. Dadurch soll der Austausch unter erkrankten erleichtert werden ohne durch den gegenseitigen Kontakt die Krankheit zu fördern.

Test- und Kleinspenden

Zudem gibt es immer wieder Projekte die mir über den Weg laufen, für die ich Spende. Manchmal auch nur um das Spendenformular und die Spendenabwicklung zu testen. In diesem Jahr waren das laut meiner Kontoauszüge: Caritas, Misereor, Müttergenesungswerk, Landesbund für Vogelschutz. Oder technische Projekte wie Podlove und Vavideo von denen ich profitiere und denen ich für ihr Fortbestehen spende.

 

Und welche Organisationen unterstützt ihr gerne?

  • Jona Hölderle,
  • August 31, 2014

Kommentare

  • Anna Findert, September 1, 2014 at 9:21 am |

    Eiswasser über meinen Kopf? So cool wie Michael bin ich nicht! Na ja, zumindest nicht in diesem Sommer, brrrr.
    Danke für die Nominierung, Martin! Ich werde für meinen Kleingarten spenden, den schönsten Ort dieser Welt: http://www.dauerkolonie-annateich-ev.de/
    und für die Sea Turtles: http://www.conserveturtles.org/ Sie sind nämlich super cool!

  • Stefan Pfänder, September 9, 2014 at 6:18 am |

    Hallo Jona,
    ich habe die Aufgabe am Sonntag sogar mit 2 Füllungen angenommen :-). Aus Verbundenheit zu meiner aktiven Zeit damals mit dem orangenen Ball engagiere ich mich und spende für den Verein BasketballAid, der krebskranke Kinder unterstützt. #ichbouncemit

Neues Kommentar